21. November 2018 um 20:04:03 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: In Memoriam Marcel Reich-Ranicki  (Gelesen 3002 mal)
Fauntleroy
Foren Junkie
****
Offline Offline

Beiträge: 283



« am: 20. September 2013 um 22:27:27 »


<a href="http://www.youtube.com/v/IFCSHEfQvY4&rel=1" target="_blank">http://www.youtube.com/v/IFCSHEfQvY4&rel=1</a>
Gespeichert

„Drei Dinge sind uns aus dem Paradies geblieben: die Sterne der Nacht, die Blumen des Tages und die Augen der Kinder.“
(Dante Alighieri)
-beagle-
Foren Guru
*****
Offline Offline

Beiträge: 515


Man wird einfach so geboren..


« Antworten #1 am: 21. September 2013 um 20:43:42 »


<a href="http://www.youtube.com/v/XqMRJjYnx1E&rel=1" target="_blank">http://www.youtube.com/v/XqMRJjYnx1E&rel=1</a>  Smiley
Gespeichert
Mondfisch
Foren Guru
*****
Offline Offline

Beiträge: 725


Wasser lebt!


« Antworten #2 am: 22. September 2013 um 14:31:54 »

Bravo! Reich-Ranicki 



<a href="http://www.youtube.com/v/jsbhA64PvwA&rel=1" target="_blank">http://www.youtube.com/v/jsbhA64PvwA&rel=1</a>
Gespeichert

Man soll alle Tage wenigstens ein kleines Lied hören, ein gutes Gedicht lesen, ein treffliches Gemälde sehen und, wenn es möglich zu machen wäre, einige vernünftige Worte sprechen.
-beagle-
Foren Guru
*****
Offline Offline

Beiträge: 515


Man wird einfach so geboren..


« Antworten #3 am: 22. September 2013 um 18:39:47 »

Er war neugierig wie jeder gute Kritiker und sein Ehrgeiz lag darin, junge Autoren zu entdecken. Einmal erzählte er: Wenn sein Vater sich darüber beschwerte, dass die Suppe zu heiß sei, sagte die Mutter: "Das ist ein Fehler, der von selber besser wird." Er zitierte die Familienanekdote, als ich einmal über ein Buch bemerkte, dessen Autor sei möglicherweise noch zu jung.

Ulrich Greiner
Gespeichert
Fauntleroy
Foren Junkie
****
Offline Offline

Beiträge: 283



« Antworten #4 am: 23. September 2013 um 01:21:39 »

"Lieber, ich will Ihnen ein Geheimnis verraten: Sie können nicht mit jeder Frau dieser Welt schlafen. (Pause) Hören Sie zu, ich bin noch nicht fertig: Das ist nämlich noch lange kein Grund, es nicht wenigstens zu versuchen."
(Marcel Reich-Ranicki)
Gespeichert

„Drei Dinge sind uns aus dem Paradies geblieben: die Sterne der Nacht, die Blumen des Tages und die Augen der Kinder.“
(Dante Alighieri)
Paulinchen_
Foren Guru
*****
Offline Offline

Beiträge: 742



« Antworten #5 am: 23. September 2013 um 22:30:38 »




"Und so sehen wir betroffen - Den Vorhang zu und alle Fragen offen"

(Mit diesem Brecht-Zitat beendete Marcel Reich-Ranicki immer das "Literarische Quartett".)
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.16 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.122 Sekunden mit 19 Zugriffen.